Neu ab Nürnberg: Preveza

Ab Juni 2024 fliegt Ryanair von Nürnberg in die faszinierende griechische Hafenstadt Preveza.
Von HB-Redakteurin Maria Vlachou

Aktuell – Fluggäste können sich von den traumhaften Stränden, der reichen Geschichte und der köstlichen Küche Prevezas verzaubern lassen. Die Low-Cost-Airline bietet montags und freitags Flüge an.

Preveza, eine malerische Küstenstadt im Westen Griechenlands, bietet eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, die sowohl historisch als auch landschaftlich reizvoll sind. Die Stadt liegt am Eingang zum Ambrakischen Golf und ist bekannt für ihre reiche Geschichte, kulturelle Vielfalt und atemberaubende Naturkulissen.

1. Nikopolis

Die antike Stadt Nikopolis, die „Stadt des Sieges“, wurde von Kaiser Augustus nach seinem Sieg in der Schlacht von Actium im Jahr 31 v. Chr. gegründet. Die Ruinen dieser Stadt sind ein beeindruckendes Zeugnis römischer Architektur und Kultur. Besucher können die Überreste des antiken Theaters, das Odeon, die Stadtmauern und mehrere Basiliken erkunden. Das Archäologische Museum von Nikopolis zeigt zahlreiche Fundstücke aus der Region und bietet tiefe Einblicke in das Leben in der antiken Stadt.

2. Festung von Preveza

Die venezianische Festung, auch als Pantokrator-Festung bekannt, wurde im 17. Jahrhundert erbaut und spielte eine bedeutende Rolle in der Verteidigung der Stadt. Die gut erhaltenen Mauern und Türme der Festung bieten einen fantastischen Blick auf die Stadt und das Meer. Ein Spaziergang entlang der Mauern ermöglicht es Besuchern, die strategische Bedeutung der Festung zu verstehen und die Geschichte von Preveza zu erleben.

3. Altstadt von Preveza

Die Altstadt von Preveza ist ein charmantes Viertel mit engen Gassen, traditionellen Häusern und zahlreichen Tavernen und Cafés. Die Architektur spiegelt den venezianischen und osmanischen Einfluss wider, und die Atmosphäre ist lebendig und einladend. Besonders sehenswert sind die Kirchen Agios Haralambos und Agios Athanasios, die wunderschöne Beispiele byzantinischer Architektur darstellen.

4. Strände von Preveza

Preveza ist gesegnet mit einigen der schönsten Strände Griechenlands. Der Monolithi-Strand, einer der längsten Strände Europas, erstreckt sich über mehrere Kilometer und bietet feinen Sand und klares Wasser. Weitere beliebte Strände sind der Kastrosykia-Strand und der Kanali-Strand, die beide ideale Orte zum Schwimmen, Sonnenbaden und Wassersport sind.

5. Nekromanteion von Ephyra

Etwa 20 Kilometer von Preveza entfernt liegt das antike Nekromanteion von Ephyra, ein Totenorakel, das dem Gott Hades gewidmet ist. Es wird angenommen, dass hier in der Antike Rituale zur Kommunikation mit den Toten durchgeführt wurden. Die Ruinen und unterirdischen Gänge bieten einen faszinierenden Einblick in die religiösen Praktiken der alten Griechen.

6. Acheron-Fluss

Der Acheron-Fluss, der in der griechischen Mythologie als einer der Flüsse der Unterwelt gilt, liegt in der Nähe von Preveza. Heute ist der Fluss ein beliebtes Ziel für Naturliebhaber und Abenteurer. Besucher können hier Kajak fahren, wandern und die natürliche Schönheit der umliegenden Landschaft genießen. Die Acheron-Schlucht bietet spektakuläre Aussichten und ist ein Paradies für Fotografen. (mv)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert