Gehen Sie mit auf die Entdeckung der paradiesischen Strände Gozos

Gozo, die zweitgrößte Insel des maltesischen Archipels, ist nicht nur bekannt für ihre reiche Geschichte und faszinierende Landschaft, sondern auch für ihre atemberaubenden Strände. Während meines Aufenthalts auf dieser bezaubernden Insel hatte ich das Vergnügen, einige der schönsten Strände zu erkunden, die Gozo zu bieten hat.
Von HB-Redakteur Dietmar Thelen

Reisen/#Gozo – Der Ramla L-Hamra Bay ist zweifellos einer der spektakulärsten Strände Gozos und wird oft als „Das Goldene Tal“ bezeichnet, aufgrund seines goldenen Sandes und des klaren, türkisblauen Wassers. Der breite Sandstrand erstreckt sich über mehrere hundert Meter und bietet ausreichend Platz zum Entspannen und Sonnenbaden. Die umliegenden Hügel und die üppige Vegetation verleihen diesem Strand eine idyllische Atmosphäre und machen ihn zu einem beliebten Ziel für Besucher jeden Alters.

Foto: Hellas-Bote

San Blas Bay ist ein verstecktes Juwel, das nur über einen steilen Pfad erreichbar ist, was ihn zu einem abgeschiedenen und ruhigen Rückzugsort macht. Der kleine Strand besteht aus rötlichem Sand und wird von steilen Klippen umgeben, die eine spektakuläre Kulisse für ein entspanntes Bad im kristallklaren Wasser bieten. Die abgelegene Lage macht San Blas Bay zu einem beliebten Ziel für Naturliebhaber und Abenteurer.

Mgarr ix-Xini ist ein malerischer Strand, der in einer tiefen Bucht versteckt liegt und von felsigen Klippen umgeben ist. Der Kieselstrand und das ruhige Wasser machen ihn zu einem idealen Ort zum Schnorcheln und Schwimmen. Die umliegende Landschaft ist atemberaubend schön und lädt zu entspannten Spaziergängen entlang der Küste ein.

Hondoq ir-Rummien ist ein weiterer beliebter Strand auf Gozo, der für seine malerische Lage und sein klares Wasser bekannt ist. Der Sandstrand ist von felsigen Klippen umgeben und bietet eine beeindruckende Aussicht auf die umliegende Landschaft. Hier kann man nicht nur schwimmen und sonnenbaden, sondern auch Wassersportarten wie Kajakfahren und Schnorcheln ausprobieren.

Foto: Hellas-Bote

Xlendi Bay ist ein malerisches Fischerdorf mit einem charmanten kleinen Strand, der von bunten Fischerbooten gesäumt ist. Der Strand ist ideal zum Schwimmen und Schnorcheln geeignet, und die umliegenden Cafés und Restaurants bieten eine ausgezeichnete Auswahl an lokalen Spezialitäten. Ein Spaziergang entlang der Uferpromenade bietet einen herrlichen Blick auf die Bucht und die malerische Küstenlandschaft.

Die Strände Gozos sind wahrhaft paradiesisch und bieten für jeden Geschmack das passende Urlaubserlebnis. Ob man sich nach Ruhe und Entspannung sehnt oder Abenteuer und Wassersport sucht, auf Gozo findet man garantiert den perfekten Strand für unvergessliche Momente unter der maltesischen Sonne. (dt)

Foto: Hellas-Bote

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert